TEM - Traditionelle Europäische Medizin

Der Begriff TEM hat in den letzten Jahren zunehmendes Interesse gefunden. Das Ziel der damit verbundenen Bemühungen ist es, hinzuweisen, dass traditionelle Heilverfahren nicht nur im asiatischen Raum eine Rolle spielen, sondern auch eine eigenständige traditionelle Medizin in den europäischen Ländern existiert.

Angesichts der für die europäischen Länder und Regionen typischen kulturellen Vielfalt, bietet auch das internationale Symposium ein breites Spektrum von Denkgrundlagen sowie unterschiedlichen, traditionellen, diagnostischen und therapeutischen Methoden.

Neben grundlegenden Referaten von national und international renommierten ReferentInnen werden praxisrelevante Vorträge und Darstellungen regional-spezifischer Verfahren den Rahmen der Veranstaltung bilden.  

Beispiele für Themenbereiche des Symposiums sind u.a. historische Grundlagen, Klostermedizin, Volksmedizin, Paracelsusmedizin, traditionelle Heilkunde in Italien, regionale Besonderheiten der TEM etc. Diskutiert wird auch, ob und wieweit traditionelle Verfahren eine aktuelle und praktische Rolle im derzeitigen Gesundheitswesen spielen.


Wissenschaftliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Dagmar Eigner
MedR Dr. med. Gerhard Hubmann
Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Marktl
PD Dr. habil. Karl-Heinz Steinmetz


Veranstaltungsort

FH Campus Wien,

Favoritenstr. 226, 1100 Wien

Festsaal

 

Anreise Google Maps
Wiener Linien

 

Zeiten:

Freitag: 12.00 – ca. 18.00
Samstag: 9.00 – ca. 17.30

Veranstalter

GAMED - Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin
 
In Kooperation mit:

- der Österreichischen Gesellschaft für Medical Anthropology



- dem Institut für Traditionelle
Europäische Medizin (InstiTEM)
www.institem.at

Kontakt

GAMED - Wiener Internationale
Akademie für Ganzheitsmedizin

 

Tel +43-1-688 75 07
Fax +43-1-688 75 07-15

Mail: office@gamed.or.at
Web: www.gamed.or.at

Montag bis Donnerstag:
9.00 - 16.00

Otto Wagner Spital
Sanatoriumstrasse 2/Geb.G
1140 Wien

 

 



 

Gleichzeitig mit der wissenschaftlichen
Veranstaltung, findet eine Fachausstellung statt.

 


Mit freundlicher Unterstützung von:

  • Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH, (Dr. Böhm) Graz
  • Apotheke zur Kaiserkrone
  • Austroplant-Arzneimittel GmbH
  • Bella Donna, Apotheke
  • Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG, Salzburg
  • Bioreso Jungwirth OG
  • Energiefluss -Shop.at
  • facultas Universitätsverlag & maudrich, Wien
  • Germania Pharmazeutika GmbH, Wien
  • Gesund kommunizieren Media KG (Lebensweise Magazin)
  • Gesünder Leben
  • guterrat Gesundheitsprodukte GmbH & CO KG, Innsbruck
  • Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte Forschungs- und Vertriebs GmbH, Graz
  • Institut für Traditionelle Europäische Medizin, Dr. Karl Steinmetz
  • Kneipp Kurbetriebe der Marienschwestern von Karmel, Aspach - Bad Kreuzen – Bad Mühllacken
  • Köhle TEM Heilmittelwerke Traditionelle Europäische Medizin GmbH, Wien
  • Metatron Apotheke
  • Österreichischer Heilbäder- und Kurorteverband
  • Sanova Pharma GesmbH
  • TEM-Akademie
  • Trikomvit Austria E.U., Langenstein
  • Zeit für Bildung - Kongressdokumentation Inh. Josef Hager
  • Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG (Fachmagazin Naturheilkunde und CO.med)